ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

WSP Consultig GmbH
Abt. mewus das Gesundheitshaus
Walstedderstr. 50
59227 Ahlen

Tel: +49 (0)  171 651 14  37
Fax: 02382 / 760*14*49    
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


- im Folgenden mewus das Gesundheitshaus genannt. Wir arbeiten nur zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen mewus-gesundheitshaus.com und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.

1 Angebot / Bestellung
1.1 Vertragsschluss: Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung bestätigen" geben Sie eine Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt nicht schon mit unserer Bestellbestätigung, sondern erst mit Auslieferung der Ware zustande. Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit hier einsehen und speichern oder ausdrucken. Ihre konkreten Bestelldaten werden gespeichert, sind jedoch aus Sicherheitsgründen nicht per Internet abrufbar. Eine Bestellbestätigung wird Ihnen, nachdem Sie per Internet bestellt haben, als e-mail zugesandt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit diese Bestellung zu verändern, zu stornieren, oder sich die Bestellung, bzw. den Vertragstext auf Anfrage erneut zusenden zu lassen. Wenden Sie sich dazu bitte schriftlich oder telefonisch an uns.
1.2 Bestellungen von Waren werden von uns online über unseren Internetshop entgegengenommen. Technische und gestalterische Abweichungen von den Angaben und Bildern in Katalogen oder in unserem Internetshop bleiben vorbehalten.


Widerrufsbelehrung für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB

2 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Erklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, e-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

WSP Consultig GmbH
Abt. mewus das Gesundheitshaus
Walstedderstr. 50
59227 Ahlen

Tel: +49 (0)  171 651 14  37
Fax: 02382 / 760*14*49    
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, so müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 EUR nicht übersteigt, oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufes noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Finanzierte Geschäfte

Haben Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanziert und widerrufen Sie den finanzierten Vertrag, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufes oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufes oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten (z. B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat.

Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, widerrufen Sie beide Vertragserklärungen gesondert.

Ende der Widerrufsbelehrung

 
3 Preise, Verkandkosten
3.1 Die Preise verstehen sich inkl. der geltenden Mehrwertsteuer und Versandkosten (soweit nicht anders angegeben).

3.2 Insofern Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht gemäß §§ 312 d Abs. 1, 355 BGB Gebrauch machen, haben Sie die Kosten der Rücksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 EUR nicht übersteigt, oder wenn sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufes noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Liegen diese Voraussetzungen nicht vor, ist die Ware auf unsere Kosten zurückzusenden. Hierauf weist die in Ziffer 2 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wiedergegebenen Widerrufsbelehrung hin.

4 Zahlung
4.1 Wir liefern ausschließlich gegen Vorkasse, Lastschrift, Paypal oder Nachnahme. Bei der Zahlart "Nachnahme" müssen Lieferadresse und Rechnungsadresse identisch sein. Bei Zahlart "Lastschrift" wird der Betrag sofort nach Eingang der Bestellung vom angegebenen Bankkonto abgebucht. Die Rechnung ist nach Erhalt sofort fällig.

4.2 Jegliche eigenen und fremde Kosten für den Zahlungsverkehr über Kreditinstitute trägt der Kunde, insbesondere bei Zahlungen aus dem Ausland ist dies unbedingt zu beachten. Der Versand der Ware erfolgt erst nach Gutschrift des kompletten Rechnungsbetrags auf dem Empfängerkonto.

4.3 Unsere Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum zu zahlen. Nach Ablauf dieser Frist befinden Sie sich in Verzug. Wir sind berechtigt, für jede Mahnung eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR geltend zu machen. Die Geltendmachung von weiteren Verzugsschäden behalten wir uns vor.

4.4 Sollte es bei einer gewünschten Zahlung per Lastschrift durch den Kunden zu einer Rücklastschrift kommen, sind wir berechtigt eine Gebühr in Höhe von 3,00 EUR je Rücklastschrift geltend zu machen.

5 Lieferung
5.1 Je nach gewählter Lieferart sind unterschiedliche Lieferzeiten zu erwarten. Die voraussichtlichen Lieferzeiten werden Ihnen per E-Mail mitgeteilt, ebenso der Versandtermin Ihrer Bestellung. Die Lieferzeiten sind unverbindlich und können sich im Einzelfall aufgrund von Lieferengpässen der Vorlieferanten auch verlängern.

6 Eigentumsvorbehalt
6.1 Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von mewus das Gesundheitshaus.

7 Gewährleistung und Haftung
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler unverzüglich, spätestens jedoch 14 Tage nach Lieferung, schriftlich gegenüber unserem Kundenservice. Für alle sonstigen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, Mangelbeseitigung sowie - bei Vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beträgt 2 Jahre.

Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung besteht nur, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns schriftlich anerkannt wurden.

8 Bankverbindung

Bankverbindung für deutsche Kunden

WSP Consultig GmbH
VR Rosenheim/Chiemsee
Konto: 660 56 80
BLZ: 711 601 61


Bankverbindung für ausländische Kunden

WSP Consultig GmbH
VR Rosenheim/Chiemsee
IBAN-Code: DE58 7116 0000 0006 6056 80
Swift-Code: GENODEF1VRR

Steuer-Nr.: 304/5978/1186
Steuer-ID: DE276087983

9 Datenschutz
9.1 Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist. Da der Datenschutz bei auch deshalb einen hohen Stellenwert einnimmt, halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstedatenschutzgesetzes. Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. In einigen Fällen benötigen wir jedoch solche Daten von Ihnen, und zwar:

- bei der Bestellung
- bei der Kontaktaufnahme mit uns

Wir verwenden die personenbezogenen Daten im Einzelnen zur Abwicklung der Bestellungen, zur Lieferung der Waren, für die Abwicklung der Zahlung, um einem Missbrauch unserer Internetseite vorzubeugen und um Sie über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und Angebote zu informieren.

Um einfacher und schneller als auf dem Postweg mit Ihnen in Kontakt treten zu können, bitten wir Sie, uns Ihre E-Mailadresse mitzuteilen. Selbstverständlich nutzen wir diese nur dann zu Werbezwecken, wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben.

9.2 Die personenbezogenen Daten speichern wir in erster Linie zur optimalen Auftragsabwicklung und geben sie gegebenenfalls zu diesem Zweck an andere Unternehmen weiter. Denkbar wäre in diesem Zusammenhang beispielsweise eine Weitergabe der Daten an einen Lieferanten, der Ihnen die Ware direkt ab Werk zustellt. Die so weitergegebenen Daten dürfen vom Empfänger lediglich zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht erlaubt.

9.3 Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte senden Sie uns Ihr Anliegen per Post.

9.4 Sobald Sie persönliche/vertrauliche Daten senden müssen, werden die über eine 128-bit SSL-Verschlüsselung an uns übermittelt. Dies ist das zur Zeit gängigste und sicherste Datenübertragungsverfahren im Internet.

10 Gerichtsstand
10.1 Für alle im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung entstehenden Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich Deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts. Für den Fall, daß der Besteller bei Klageerhebung keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Inland hat oder diese mewus das Gesundheitshaus nicht bekannt sind und/oder der Besteller Kaufmann ist, wird Kassel als Gerichtsstand vereinbart.

11 Betreiber des Webshops
mewus-gesundheitshaus.com
WSP Consultig GmbH
Abt. mewus das Gesundheitshaus
Walstedderstr. 50
59227 Ahlen

Tel: +49 (0)  171 651 14  37
Fax: 02382 / 760*14*49    
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


12 Kundenservice
Unseren Kundenservice erreichen Sie von Mo-Fr 08.00 - 18.00 Uhr unter
Tel: +49 (0)  171 651 14  37
Fax: 02382 / 760*14*49
13 Schlussbestimmung
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

14 Salvatorische Klausel
14.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht. Die Parteien verpflichten sich, unwirksame Bestimmungen durch neue Bestimmungen zu ersetzen, die der in den unwirksamen Bestimmungen enthaltenen Regelungen in rechtlich zulässiger Weise gerecht werden. Entsprechendes gilt für im Vertrag enthaltene Regelungslücken. Zur Behebung der Lücke verpflichten sich die Parteien auf eine Art und Weise hinzuwirken, die dem am nächsten kommt, was die Parteien nach dem Sinn und Zweck des Vertrages bestimmt hätten, wenn der Punkt von ihnen bedacht worden wäre.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Geschäftsbedingungen oder zum Datenschutz? Wenn ja, senden Sie bitte eine E-Mail an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.